Mit Liebe zum Detail

Mitarbeiter (w/m/d) Lebensmittelrecht
und Spezifikationswesen


Über 45 Jahre Sander. Über 45 Jahre Food Service. Ein Familienunternehmen, das in allen Märkten zuhause ist. Über 45 Jahre Erfolg,
aber noch lange nicht am Ende des Weges angekommen. Was wäre das für eine tolle Geschichte, mit Sander auf die weitere Reise zu
gehen, Teil dieses Teams zu sein. Sander betreibt als Dienstleister über 200 Gastronomiebetriebe. Deutschlandweit. Und das Unternehmen
entwickelt und produziert immerhin über 2.500 Produkte – nicht in einer Fabrik, sondern in der hauseigenen Frische-Manufaktur.
Wahnsinn. Und hier komme ich ins Spiel:
 

MEIN VERANTWORTUNGSBEREICH
Bei Sander verantworte ich die Kennzeichnungsvorschriften gemäß dem deutschen Lebensmittelrecht. Zutatenliste, Nährwertangaben und
Allergene?
Hier bin ich in meinem Metier. Von der Erstellung und Pflege bis hin zur Freigabe - alle 2.500 Sander-Produkte tragen mein Etikett.
Weil's einfach gut werden muss, bin ich für das Anfordern, Prüfen und Verwalten von Rohstoff-Spezifikationen zuständig. Als Profi in meinem
Fachgebiet habe ich nicht nur alle Informationen für unsere anspruchsvollen Kunden parat, sondern bin auch intern Ansprechpartner für
lebensmittelrechtliche Belange und Fragestellungen. In lebensmittelrechtlichen Fragen macht mir so schnell niemand was vor - das ist meine
Stärke.


 
MEINE PERSPEKTIVEN
Bei Sander wird Verantwortung mit Leben gefüllt. Bedürfnisse der Belegschaft werden berücksichtigt, wichtige Schulungen durchgeführt.
Das finde ich super. Meine Fähigkeiten möchte ich nicht bei irgendwem, sondern bei dem Qualitätsführer im Lebensmittelbereich einbringen.
Und die Karrieremöglichkeiten bei Sander sollen richtig gut sein. Eine runde Sache also und beste Voraussetzungen. Dann schicke ich jetzt
meine Unterlagen und bewerbe mich über das Jobportal.


Ansprechpartner:
Margarita Hoffmann
Industriepark 12
56291 Wiebelsheim
 
 

Steckbrief

  • Unbefristete Festanstellung (Vollzeit oder Teilzeit) beim Qualitätsführer im Foodmarkt am Standort Wiebelsheim bei Koblenz 
  • Abgeschlossenes Studium der Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie, Ökotrophologie oder vergleichbare Ausbildung
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Normen
  • Berufserfahrung wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Sichere Kenntnisse in MS-Office
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit, Flexibilität
  • Selbständige, zielorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise